Egon Eiermann Preis

Egon Eiermann Preis 08|09

Architektur im Klimawandel

Die Eternit AG lobt den EgonEiermannPreis alle zwei Jahre aus. Das diesjährige Wettbewerbsthema beschäftigte sich mit „Architektur im Klimawandel“. Ausgezeichnet wurden visionäre Entwürfe von Architekturstudentinnen und jungen Architektinnen. Der erste Preis wurde Svea Franzke von der Technischen Universität Braunschweig verliehen. Auszeichnungen erhielten Agnieszka Wnuczak, Technische Universität Berlin, Martha Chen Nunes, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen und Johanna Henrich, Technische Universität Darmstadt für ihre Arbeit „Entgegen der Unwirtlichkeit unserer Städte – Zweigstelle Sachsenhausen“, einem Entwurf am Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die vollständige Dokumentation können Sie hier herunterladen