Dachwelten2012

von links nach rechts: Michael Wiessner (Vorstand Fa. Isover), Cansu Önel, Philipp Weise, Florian Lübeck, Tim Bialucha, Carlos Unten Kanashiro, Michael Wörtler (Vorstandsvorsitzender Fa. Isover)
von links nach rechts: Michael Wiessner (Vorstand Fa. Isover), Cansu Önel, Philipp Weise, Florian Lübeck, Tim Bialucha, Carlos Unten Kanashiro, Michael Wörtler (Vorstandsvorsitzender Fa. Isover)

1. Preis im Wettbewerb „Dachwelten 2012“

Das Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen unter Leitung von Prof. Manfred Hegger hat vier ihrer Bachelorabsolventen beim Hochschulwettbewerb „Dachwelten 2012“ ins Rennen geschickt:

Florian Lübeck, Cansu Önel, Carlos Unten Kanashiro und Philipp Weise, betreut vom wissenschaftlichen Mitarbeiter Tim Bialucha, hatten sich als „Team Isover“ qualifiziert und den Wettbewerb unter den acht teilnehmenden Hochschulen für sich entschieden. In nur fünf Stunden entstand das Konzept für ein neues Dach der Inselhalle in Lindau, das die Studierenden der Jury, der neben Architekten und Fachjournalisten die Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Dachzentrums angehörten, am 2. August überzeugend präsentierten.

Weitere Informationen hier!