Ruben Lang

Dipl.-Ing Ruben Lang

Lehre (Betreuung Entwürfe, Grundlagen des Energieeffizienten Bauens)


Lebenslauf

Ausbildung

2005 Studienabschluss Diplom-Ingenieur

2001-2002 Universidad Politécnica de Madrid

Escuela Técnica Superior de Arquitectura

1997-2004 Technische Universität Darmstadt

Fachbereich Architektur

Praxis

seit 2009 Partner in o5 architekten+ingenieure, Frankfurt am Main

seit 2008 Mitglied der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen

2005-2008 Festanstellung bei AS&P – Albert Speer & Partner

Frankfurt am Main

2005 Freie Mitarbeit, Reichel Architekten BDA

2003-2004 Mitarbeit, AS&P – Albert Speer & Partner

Wettbewerbsarbeit, Hochbauabteilung

seit 2002 Zusammenarbeit mit o5 architekten+ingenieure

Darmstadt / Frankfurt

2000-2003 Fachgebiet für Entwerfen und Tragwerksentwicklung

Prof. Dr.-Ing. D. Weischede

Wissenschaftliche Tätigkeiten

seit 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Darmstadt, FB Architektur, FG Entwerfen und Energie-effizientes Bauen, Prof. M. Hegger

2004 Studentischer Vertreter, Betreuung der Diplomanden

Freies Städtbau-Diplom, Prof. J. Wékel, Prof. W. Durth

2003 Studentischer Vertreter, Betreuung der Diplomanden

Hotel am Römerberg, Prof. M. Hauschild

2000-2003 Studentische Hilfskraft am Fachgebiet für Entwerfen und Tragwerksentwicklung der TUD, Prof. Dr.-Ing. D. Weischede

Preise und Auszeichnungen

2009 BDA Architekturpreis 2009 Rheinland-Pfalz, Auszeichnung

Haus der Gemeinschaft – Erweiterung Regionale Schule Pellenz

2004 Georg-Donges-Förderpreis

Entwurf einer Fußgängerbrücke in Gelsenkirchen

2003 Jakob-Wilhelm-Mengler-Preis

Entwurf eines Velodroms für Olympia 2012 in Frankfurt

Kontaktdaten als vCard exportieren (.vcf)

zur Liste