Manfred Hegger

Prof. Dipl.-Ing. M. Sc. Econ. Manfred Hegger

+49 (0)6151 16-6544
+49 (0)6151 16-5247

El-Lissitzky-Str.1
64287 Darmstadt

Raum: L3 01 530

Mehr Informationen

Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen

Lebenslauf

Architekt BDA
*1946

Ausbildung
Architektur:
Universität Stuttgart / Hochschule für Gestaltung Ulm, 1967 – 1973
Systemtechnik:
Technische Universität Berlin, 1969 – 1970
Planung:
University of London / London School of Economics and Political Science, 1975 – 1976

Praxis
Partnerschaft Arbeitsgruppe Nutzungsforschung (mit Peter Jockusch und Barbara Ettinger-Brinckmann), 1976-1989

Consultant der OECD Paris, 1979-1982

Partnerschaft HHS Planer + Architekten GbR (mit Doris Hegger-Luhnen und Günter Schleiff) seit 1980

Projektgebundene Partnerschaft GrünGürtel-Projektbüro Frankfurt am Main (mit Prof. Peter Latz und Peter Lieser), 1990-1991

Sprecher des Bundes Deutscher ArchitektenBDA in der Arbeitsgruppe Kooperation des Deutschen Städtetags, des Gesamtverbandes der Wohnungsunternehmen und des BDA, 1994-2009

Gründung Eurolabors Aktiengesellschaft für integrale Laborplanung, 1998

Vorsitzender des Vorstands der EUROLABORSAG, 1998-2009

Vorsitzender des Vorstands der HHS Planer +Architekten AG seit 2001

Aufsichtsratsmitglied der EUROLABORS AG seit 2010

Director of the UIA International Work Programme „Sustainable Architecture of the Future“ 1998-2007

Mitglied der „Sustainable Building and Construction Initiative“ des UNEP (United Nations Environmental Programme) seit 2003

Mitglied des Programms „Sustainable Construction Methods and Technologies“ der Europäischen Union, 2004-2006

Mitglied des World Economic Forum, GlobalAgenda Council on the Future of SustainableConstruction seit 2008

Präsident der DGNB Deutschen Gesellschaft fürNachhaltiges Bauen e.V. seit 2010

Lehre
Lehrauftrag an der Universität Stuttgart, 1973 – 1990
Lehrauftrag an der Gesamthochschule Kassel, 1977 – 1979
Lehrauftrag an der Universität Hannover, 1979 – 2001
Lehrauftrag am Center for Infrastructure Planning der Universität Stuttgart, 1984 – 2000
Honorarprofessur an der Universität Hannover, 1993 – 2001
Visiting Professor am Queens College Dublin, 1996
Gastprofessur an der Gesamthochschule Kassel, 2000
Professor an der Technischen Universtät Darmstadt seit 10/2001

Mitgliedschaften
Architektenkammer Hessen
Bund Deutscher Architekten BDA
Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung
Union Internationale des Architectes (UIA)
Präsident der DGNB – Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen seit 2010

Preise und Auszeichnungen (Auszug)
Solar Decathlon 2009
Solar Decathlon 2007
Deutscher Solarpreis 2006
Bauherrenpreis – Hohe Qualität – Tragbare Kosten1986, 1994, 1998, 2002, 2004
Renault Traffic Design Award 2003
Sir Robert Matthews Award 2002 der UIA
Vorbildliche Bauten im Lande Hessen 2002
European Solar Prize 2000

Ausstellungsbeteiligungen (Auszug)
XI. Architektur-Biennale Venedig, Deutscher Pavillon 2008
IV. Solar Decathlon Washington DC 2007
UIA World Congress of Architecture Berlin 2002
UN World Climate Conference Kyoto 1997
V. Architektur-Biennale Venedig, Deutscher Pavillon 1996

Kontaktdaten als vCard exportieren (.vcf)

zur Liste