Johanna Henrich

Dipl.-Ing. Johanna Henrich

Forschung, Schwerpunkt Best Practice, Koordination Forschung, Lehrauftrag: Ceramics

+49 (0)6151 16-75924
+49 (0)6151 16-5247

Lebenslauf

Ausbildung

2005/06 Erasmus-Austausch-Jahr an der Ecole Polytéchnique Fédérale de Lausanne, Schweiz

2001- 2008 Architekturstudium an der TU Darmstadt

2000/01 Europäischer Freiwilligendienst, FSJ, Dunkerque, Frankreich

Praxis

Seit 03.2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin TU Darmstadt, Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen (FGee) Projektleitung Solar Decathlon 2009

2007/2008 studentische Mitarbeit bei Bezzenberger Architekten, Bad Homburg

2006 Mitarbeit bei Lussi+Halter Architekten, Luzern, SchweizForschung und Lehre

Preise und Auszeichnungen

2009 Egon-Eiermann-Preis 08/09: Auszeichnung für den Entwurf „Entgegen der Unwirtlichkeit unserer Städte – Zweigstelle Sachsenhausen“

2007 Jakob Wilhelm Mengler-Stiftung: lobende Erwähnung für den Entwurf „Zweigstelle Sachsenhausen – Minimum Impact House“

2005 BDI, Kulturkreis der deutschen Wirtschaft e.V.: 2. Preis für „Frankfurt am Main – Transformation Osthafen. WERK_STADT“v

Kontaktdaten als vCard exportieren (.vcf)

zur Liste